Banner Magical.books.world
Home Bücher Rezensionen About me Impressum Datenschutz

Hallo und herzlich willkommen hier auf meinem Bücherblog

Auf diesem Blog werde ich alles rund um meine Bücherwelt veröffentlichen. Außerdem hängt dieser Block mit meinem Instagramaccount zusammen. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Auf diesem Blog werde ich alles rund um meine Bücherwelt veröffentlichen. Außerdem hängt dieser Blog mit meinem Instagramaccount zusammen. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Achtung: Für ein besseres und bebildertes Ergebnis dieses Blogs bitte Smartphone drehen oder auf einem größeren Display aufrufen.

Wie Mode so silbern

12. Februar 2020

Jeder kennt das Märchen "Aschenputtel" von den Gebrüdern Grimm. Doch
was wäre, wenn Aschenputtel in einer hochmodernen Welt leben würde?
"Wie Monde so silbern" gibt darauf Antworten, in dem Aschenputtel in ein völlig neues Gewand schlüpft. Es ist kein Geheimnis, dass ich dieses Buch liebe. Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich mir das Buch aus der Bücherei ausgeliehen und habe es verschlungen. Und dann bin ich vor einigen Wochen einen kleinen Büchertausch eingegangen, weshalb ich jetzt (überglückliche) Besitzerin der vier Bände aus der Reihe bin. Kennst ihr das, wenn ein Buch einen quasi zu sich ruft? Nun, "Wie Monde so silbern" war so eines. Und ich bin dem Ruf nachgegangen und habe mich erneut verliebt. Zu der Rezension geht es hier!

Sturmtochter 3

1. Februar 2020

Hallöchen! Ich melde mich mal wieder zurück mit einer kleinen Rezension! Ich hoffe, ihr habt den Januar alle gut überstanden und seid ab und an mal zum Lesen gekommen! Ich hätte zwar gerne mehr gelesen, aber hey!! Wie war das mit dem Vorsatz, Lesen nicht mehr als eine Pflicht zu sehen? Nun ist auf jeden Fall die Rezension zu "Sturmtochter" Band 3 online! Diese findet ihr hier! Außerdem ist mein Lesemonat Januar online. Den Lesemonat habe ich in den letzten Monaten ja etwas vernachlässigt. Ich hoffe, die nächsten Monate erscheint da etwas mehr! Habt ein schönes Wochende!

One True Queen

5. Januar 2020

Herzlich willkommen im Jahr 2020! Ich habe mein Leseziel für dieses Jahr noch ein wenig runtergeschraubt, ganz im Sinne von meinem kleinen Vorsatz, Lesen nicht als eine Pflicht zu sehen. Wie dem auch sei, mein erstes Buch 2020 ist beendet und hier rezensiert! Es handelt sich um "One True Queen" von Jennifer Benkau und es war einfach toll!! Mein erstes Buch dieses Jahr und schon jetzt ein Highlight! Ich glaube, ich mach mich bald mal an ein reread von der Percy-Jackson Reihe, da der Inhalt der Bücher in meinem Kopf schon ein wenig am verblassen ist. Aber erst mal warten noch ein paar anderer Bücher auf mich!
Habt noch einen schönen Sonntag!

Scythe 3

25. Dezember 2019

Ich weiß, ich habe mich ja quasi in die Winterpause verabschiedet. Aber ich hab heute den finalen Band von "Scythe" beendet und war motiviert in die Tasten zu hauen und die Rezension zu schreiben. Zu der Rezension dazu geht's hier! Damit hab ich dann mein Miniziel erreicht dieses Jahr 48 Bücher gelesen. Vielleicht fragt ihr euch jetzt, weshalb die Zahl von meinem Jahresrückblick um ein Buch gestiegen ist: Beim Geschenke einpacken habe ich das Hörbuch zu Karl Mays "Der Ölprinz" gehört und dann die letzten Seiten noch gelesen. Deshalb kleiner Nachtrag zum Jahresrückblick: Ölprinz ist beendet!
So, jetzt aber: Bye bye, bis nächstes Jahr! Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest! Guten Rutsch!

Jahresrückblick

2019. Der große Jahresrückblick

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit, einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen. Auch dieses Jahr habe ich mich durch Geschichten gehangelt, bin mit Amaia nach Cassardim geflogen, habe mit Johanna gekämpft, bin mit Krabat geflogen, bin neben Iltschi und Hatatitla durch den wilden Westen geprescht und habe mit Apollo gerätselt. Jedes Jahr am 1. Januar um 00.01 Uhr hat man das Gefühl, dass eine halbe Ewigkeit in Form eines neuen Jahres vor einem liegt. Doch dann sitzt man elf Monate später da, blickt auf das vergangene Jahr zurück und fragt sich, wo zum Teufel die Zeit geblieben ist. Und genau das mache ich jetzt. Jetzt sitze ich hier, am 3. Advent und bin noch so absolut überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung. Neben mir ist mein aufgeschlagenes Lesetagebuch (Funfact: Ja, ich führe ein Lesetagebuch! Eine große Empfehlung für alle, die die Übersicht über die gelesenen Bücher nicht verlieren wollen!), welches mir hoffentlich helfen wird, mein Lesejahr zu analysieren.

Seid ihr interessiert, ein wenig mehr aus meinem Jahr 2019 zu erfahren? Dann würde ich mich freuen, wenn ihr weiterlest!

Knochendiebin

3. Dezember 2019

Ich habe mich ja echt lange nicht gemeldet! Sollte ich mich jetzt entschuldigen? Eventuell...Aber ich arbeite trotzdem an diesem Blog, indem ich gerade an einem Kommentar-Feld arbeite. Stay tuned! Außerdem habe ich seit November Netflix...und die erste Serie ("Sherlock") hab ich schon komplett durchgesuchtet (große Empfelung übrigens!). Raubt natürlich auch etwas Zeit, die dann nicht in den Blog investiert werden konnte. Aber nach dieser kurzen schöpferischen Auszeit melde ich mich mit einer Rezension zu "Knochendiebin" zurück. Dazu geht´s hier! Ich werde hier am besten nichts näheres dazu schreiben, ich bin etwas ausgeartet. Lest euch einfach meine (sehr kritische) Meinung zu dem Buch durch, wenn ihr mögt.
Habt noch einen tollen Abend!

Helloween

31. Oktober 2019

Happy Halloween!!

Wie steht ihr zu Thrillern/Horrorgeschichten? Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich in dem Thema ein bisschen sehr schreckhaft bin! Mit Thrillern habe ich nicht ganz so gute Erfahrungen gemacht (Nach "Sag nie ihren Namen" konnte ich wochenlang nicht in den Spiegel schauen) und deshalb halte ich mich von dem Genre fern. Aus diesem Grund sind die Bücher von diesem Bild aus unserem familiärem Bücherregal und ich habe sie noch nicht gelesen (was heißt noch, ich werde sie wahrscheinlich auch nie lesen), aber Stephen King soll ja ein wahnsinnig guter Autor sein! Ich hoffe, ich hab es mit diesem Bild nicht übertrieben, aber mein Fotoshop-Herz ist bei dem Bild aufgegangen! In diesem Sinne: Habt einen schönen Tag heute! Feiert mit euren Freunden oder zieht um die Häuser, was immer ihr an Halloween macht, viel Spaß dabei!

Übrigens sind zwei neue Rezensionen online! Einmal eine von "Apollo" und eine von "Delirium"

Cassardim

18. Oktober 2019

Fast den kompletten gestrigen Tag habe ich damit verbracht, mich in die Welt von "Cassardim. Jenseits der goldenen Brücken"zu verlieben! Das Ergebnis war, dass ich an besagtem Tag gute 300 Seiten gelesen, das Buch beendet und in mein Herz geschlossen habe! Die Figuren sind so vielschichtig und liebenswert! Maia ist so eine sympathische und kluge und tapfere Heldin! Das Buch lässt sich so gut lesen und ich musste sehr oft schmunzeln! Julia Dippel ist einfach eine wundervolle Autorin! Zu der Rezension geht es hier! Mein Jahreshighlight!

17. Oktober 2019

Vor ein paar Wochen habe ich hier angekündigt, wie sehr ich mich auf das neue Buch von Marah Woolf freue. Nun ist es schon seit einer Weile erschienen! Ich habe es vergangene Woche beendet und auch schon eine Rezension verfasst! Zu meiner Rezension geht es hier!

13. Oktober 2019

Vor ein paar Tagen habe ich "Eine Krone aus Feuer und Sternen" von Audrey Coulthurst beendet. Hierzu ist jetzt auch die Rezension zu dem Buch online! Einfach hier klicken!

Kennt ihr die Pan-Trilogie von Sandra Regnier? Nein? Ich liebe diese Reihe! Deshalb kam ich nicht drum herum, zumindest zu dem ersten Band ebenfalls eine Rezension zu verfassen! Ich habe die Reihe schon oft gelesen und habe echt Lust, sie erneut zu rereaden! Wie dem auch sei, hier geht´s zur Rezension! Viel Spaß!!

Wilhelm Tell

Why no Drama, Lama?

Wenn der Lehrer in der Deutschstunde verkündet, dass doch bitte eine Ausgabe eines Dramas bis nach den Ferien angeschafft werden soll, kann man die begeisterten Rufe an einer Hand abzählen. Doch warum ist das so? Warum sind Dramen so verhasst? Welche Erfahrungen ich mit Schiller, Shakespeare und Co gemacht habe (gute, das kann ich schon mal vorwegnehmen) erzähle ich euch hier! Wenn ihr Lust habt, lest euch einfach mal meinen Artikel zu Dramen durch. Und vielleicht kann ich euch ja überzeugen, dass sie doch nicht so schrecklich sind, wie sie auf den ersten Blick wirken! Viel Spaß!

Blog

23. September 2019

Er ist online er ist online er ist online! Das war so ziemlich der erste Gedanke, den ich hatte. Ich habe so lange daran gearbeitet! Angefangen hat es eigentlich schon vor vielen Jahren, als ich mir damals mal Java bebringen wolte. Was ich dann allerdings wieder abgebrochen hab, genau so wie vor einigen Jahren das Erlernen von C#. Vor den Sommerferien wollte ich dann ein kleines Projekt starten um in den sechs Wochen etwas zu tun zu haben. Tja und dann hab ich mich durch das HTML-Tutorial von w3schools.com gearbeitet. Es war schon immer mein Traum, einen Bücherblog zu führen und dann dachte ich mir, weshalb das nicht beides kombinieren und einen Bücherblog selbst programieren (obwohl HTML ja streng genommen keine Programmiersprache ist...)? Tja und dann hab ich fast täglich am Computer gesessen. Und hier sind wir nun! Ich werde hier alles online stellen, was ich irgendwie mitteilenswert finde. Ihr glaubt gar nicht, wie toll das Gefühl war, als ich den Link in meinem Freundeskreis rumgeschickt habe! Hallo mein Name ist Ronja und ich bin Blogger! Ich gebe zu, ich bin absuluter Neuling und muss noch viiiiel lernen, aber was nicht ist, kann ja noch werden!😉

Buch der Engel

18. September 2019

Ich habe gestern "Buch der Engel" von Marah Woolf beendet. Wer die Story nicht kennt, es geht grob um das Leben auf einer Welt, die von Engeln beherrscht wird. Band 1 und 2 waren schon unfassbar toll! Und jetzt habe ich auch den finalen Band beendet! Meine vollständige Rezension findet ihr hier! Es war wirklich klasse! Aber Marah Woolf ist auch einfach eine wundervolle Autorin. Ich habe von ihr schon echt viel gelesen und alle Charaktere in mein Herz geschlossen und freue mich schon sehr auf ihr neues Buch, was bald erscheinen wird! Leseempfehlunglung!

11. September 2019

Winnetou 3

Ich habe den dritten Band der Winnetou-Trilogie beendet. Wie ich das Buch fand könnt ihr hier nachlesen. Es war ein kleines Auf und
Ab auf der Achterbahn der Emotionen! Kennt ihr eigentlich die Winnetou Filme? Die Filme mit Lex Barker und Pierre Brice sind einfach toll! Und auch der ist ganz schön traurig! Und dann gibt es ja noch die Filme aus 2016. Sie sind nicht schlecht, aber es ist halt kein richtiger Winnetou. Man muss halt einfach die Special Effects sehen und über das offensichtliche Fakeblut und den Fakebären lachen können.

6. September 2019

Eine neue Rezension zu dem Buch "Niemalswelt" ist online! So ein tolles Buch! Aber lest euch einfach die Rezension dazu durch. Dafür einfach hier klicken!
Ein kleines Leseupdate: "Winnetou III" ist einfach toll! Allerdings rückt das Ende auch immer näher!☹Lest es einfach!

1. September 2019

Winnetou Buch der Engel

Das lese ich gerade:

Aktuell lese ich "Winnetou III" von Karl May. In diesem geht es um Old
Shatterhand und seinen Blutsbruder Winnetou, welche durch den Wilden Westen reiten, immer mit der Absicht, Recht und Ordnung walten zu lassen und dem Bösen ein Ende zu setzen. Ich habe die ersten beiden Bände bereits verschlungen und bin überzeugt, dass Band 3 genau so toll wird, obwohl ich mir natürlich über das Ende im klaren bin und schon jetzt die Taschentücher bereit halte.

Außerdem lese ich "Das Buch der Engel" von Marah Woolf. Schon die ersten beiden Teile der Angelussaga haben mir wahnsinnig gut gefallen und ich habe lange auf den finalen Band hingefiebert. Auch hier sind Taschentücher nie weit entfernt!