Banner Magical.books.world
Home Bücher Rezensionen About me Impressum Datenschutz

Bücher

Hier findet ihr alles um meine Bücherwelt. Wie zum Beispiel meine Lieblingsautoren/-innen, Lieblingsbücher/-reihen oder einfach meine Meinung zu bestimmten Aktionen oder Empfehlungen. Einfach alles, was keine Rezensionen sind und ich mitteilenswert finde!

Lesemonat März

Es ist unfassbar! Nun ist auch schon wieder der März vorbei! Dann wollen wir den Monat doch mal Revue passieren lassen!

Angefangen hat mein Monat mit "Das Juwel – Die weiße Rose". Hierbei handelt es sich um den mittleren Band der Juwel-Trilogie. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Band in der Reihe am Schlechtesten fand. Es ist einfach nichts passiert. Trotzdem ließ sich das Buch sehr leicht und flüssig lesen. Bewertung: 3,5/5 ★
Weiter ging es mit dem finalen Band der Juwel-Reihe. Dieser hat mir wesentlich besser gefallen als der davor. Das Finale mochte ich aus der ganzen Reihe am liebsten. Es war spannend und es ist so viel passiert! Bewertung: 4,5/5 ★
Auf das folgende Buch habe ich eine halbe Ewigkeit gewartet. Es handelt sich um "Izara-Verbrannte Erde" und oh mein Gott, dieses Buch hatte es echt in sich! Ich habe jede Seite genossen und mit jedem Charakter mitgefühlt. Das Buch war mein Monatshighlight und hat sich auch einen Platz auf der Liste der Jahreshighlights gesichert. Bewertung: 5/5 ★
Last but not habe ich "Queen of Air and Darkness" von Cassandra Clare gelesen. Das habe ich mir letzten Monat als Ziel gesetzt, da das Buch schon echt lange auf meinem SuB lag. Es hat mir richtig gut gefallen und ich werde auf jeden Fall noch mehr aus dem Schattenjägeruniversum lesen. Bewertung: 5/5 ★
Insgesamt habe ich diesem Monat vier Bücher gelesen. Das ist zwar nicht mega viel, doch bin ich trotzdem Stolz, weil ich "Queen of Air and Darkness" gelesen habe.

Mein Ausblick für den April: Ich lese aktuell "Wütender Sturm". Auch ein Buch von meinem SuB. Seit gut eineinhalb Jahren steht es nun ungelesen im Regal. Und deshalb hab ich mir jetzt ein Herz gefasst und lese es.

Lesemonat Februar

Und schneller als man denkt ist der Februar schon wieder rum. Der Monat verging wie im Fluge und nun ist es auch schon wieder an der Zeit für meinen Lesemonat Februar!

Ich habe im Februar insgesamt drei Bücher gelesen. Alle aus dem Genre Fantasy und alle waren echt gut. Manche zwar ein bisschen besser als andere, aber trotzdem bin ich mit meinem Lesemonat sehr zufrieden, obwohl es wieder nur drei Bücher geworden sind…
Als erstes hab ich "Wie Monde so silbern" von Marissa Meyer rereadet und es war ein Traum! Diese Story! Diese Protagonistin! Diese Welt, in die man hineinkatapultiert wird! Dieser Schreibstil! Dieses Cover! Ihr merkt, ich liebe dieses Buch! Beim Lesen habe ich mich in diese Welt unfassbar schnell wieder eingefunden und die Charaktere ein weiteres Mal lieben gelernt!
Als nächstes habe ich dann den zweiten Band von "One True Queen" gelesen. Den ersten Band habe ich verschlungen und geliebt! Der zweite Band habe ich dann als etwas schwächer empfunden als das Erste. Immer noch echt klasse, aber eben nicht so gut wie Band 1.
Last but not least, habe ich "Das Juwel – Die Gabe" von Amy Ewing beendet. So schnell wie dieses Buch habe ich schon lange nichts mehr gelesen. Der Roman hat mir echt gut gefallen. Das Buch beinhaltet Fantasy in der Form, wie ich sie liebe!

An dieser Stelle möchte ich es einmal wagen, einen kleinen Ausblick auf den Monat März zu werfen. Als erstes werde ich die Juwel-Reihe beenden. Danach habe ich mir vorgenommen, ein wenig meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) abzubauen. Ich werde mal wieder "Queen of Air and Darkness" mit seinen über 1000 Seiten in die Hand nehmen und ihm eine neue Chance geben. Ich mag die Bücher und die Welten der Autorin Cassandra Clare echt gerne, doch hat mich die Dicke dieses Buch doch ein wenig abgeschreckt. Mal sehen, ob ich diesen kleinen Vorsatz umsetzen werde oder ich doch in eine andere Welt eintauche!

Lesemonat Januar

Mein Lesemonat! Ich weiß nicht, ob ich zufrieden sein soll oder nicht. Ich habe im Januar drei Bücher gelesen. Das sind nicht so viele, wie ich mir erhofft hatte, aber hey! Zuerst hatte ich "One True Queen" gelesen und war echt begeistert! Bald erscheint ja auch schon Teil zwei und ich kann es kaum erwarten, das Buch in meinen Händen zu halten! Ich bin so gespannt, wie die Geschichte weitergeht!
Mein zweites Buch war dann "Das Vermächtnis der Grimms" von Nicole Böhm. Das Buch war voller Plottwits. Kaum dachte man, die Situation hätte sich etwas beruhigt, da kam die nächste Überraschung um die Ecke! Eigentlich wollte ich Band 2 nicht lesen, aber bei diesem Ende…
Zuletzt hab ich das Finale von "Sturmtochter" gelesen. Band 1 und 2 waren absolut klasse, aber Band 3 hab ich als etwas schwächer empfunden. Trotzdem hatte es auch viele positive Seiten (im wahrsten Sinne des Wortes, hihi) und ich mochte es trotzdem!
Aktuell rereade ich "Wie Monde so silbern". Ich liebe diese Reihe und freue mich schon sehr wieder mit Cinder durch Neu-Peking zu ziehen! Mal sehen, wie viele Bücher der Februar für mich bereithält!

Lesemonat Oktober

Es ist unfassbar! Nun ist auch der Oktober schon wieder zuende! Er ging so schnell um! Lesetechnisch war mein September ja ein wenig enttäuschend. Nicht so der Oktober. Ich habe mehr als die doppelte Menge an Büchern verschlungen und bin mit dem Großteil auch echt zufrieden (mehr als doppelt so viele Bücher waren bei zweien auch nicht so schwer). Zuerst habe ich "Eine Krone aus Feuer und Sternen" beendet. Darauf folgte "Tausend Mal Schon". "Cassardim" war mein Highlight! Ich habe es geliebt! Lange nicht mehr hatte mich ein Buch so sehr in seinen Bann gerissen wie dieses! "Delirium" war auch ganz gut, allerdings habe ich für das Buch ja einige Kritikpunkte. Meine Halloween-Lektüre stellte der Klassiker "Krabat" von Otfried Preußler dar. Und ich finde es passt sehr gut zu Halloween. Um 23 Uhr nachts habe ich es auch beendet! Und damit ist mein Lesemonat Oktober beendet. Ich schätze mal, dass ich im November etwas weniger lesen werde, da jetzt wieder Arbeiten anstehen und ich im Oktober Ferien hatte. Aber mal schauen, was der Monat bringt!😉

Lesemonat September

Das ist mir jetzt irgendwie peinlich! Ich habe den ganzen Monat nur zwei Bücher gelesen! Nur ZWEI! Dafür waren Beide wunderschön! Einmal den wunderschönen und unfassbar traurigen dritten Band von "Winnetou" von Karl May! Zu meiner Rezension zu dem Buch geht es hier!

Außerdem habe ich den dritten Band von "Buch der Engel" beendet! Auch dieses Finale war soo schön! Aber mehr dazu in meiner Rezension!

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Bücher ein voller Erfolg waren! Ich habe mit ein paar Büchern angefangen, sie allerdings nicht beendet und immer wieder mit Einem neuen begonnen...Ich nehmen jetzt einfach mal die Ausrede zur Hand, dass ich keine Zeit zum Lesen hatte. Auch wenn man zum Lesen natürlich immer Zeit hat! Die Herbstferien stehen vor Tür, ich habe mir drei neue Bücher bestellt ("Der Ölprinz", "Der Schatz im Silbersee","Tausend mal schon") und bin optimistisch mein Ziel, mehr zu lesen, erreiche! Mein Leseziel werde ich 2019 wahrscheinlich nicht mehr schaffen, aber hey, who cares?😊


Lieblingsautoren/
-innen

Mit meinen Lieblingsautoren/-innen ist es so eine Sache. Ich kann da keine genaue Reihenfolge festlegen, weil alle so unterschiedliche Schreibstyle haben und miich auf unterschiedliche Art und Weise beeindruckt haben!

Lieblingsbücher/
reihen

Harry Potter
Pan-Trilogie
Julia Dippel
Cassardim
Izara Reihe
Rick Riordan
Percy Jackson
Helden des Olymp
Die Kane-Chroniken
Cassandra Clare
Chroniken der Unterwelt
Chroniken der Schattenjäger
Die dunklen Mächte
Jennifer L. Armentrout
Obsidian-Reihe
Götterleuchten Saga
Dark Elements-Trilogie
Marah Woolf
Angelussaga
Götterfunke Trilogie
Federleicht Saga
Bookless
Karl May
Winnetou Trilogie
Marissa Meyer
Renegades, leider sind erst die ersten beiden Bände draußen
Luna-Chroniken

Meine Fandoms