Banner Magical.books.world
Banner Magical.books.world


× Home About me
☰ Menü
Buchcover

Die Tribute von Panem X

Titel: Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

Autor: Suzanne Collins

Seiten: 608

ISBN: 978-3-7891-2002-2

Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Genre: Dystopie/Science Fiction

Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ ☆ /5

Inhalt: "Ehrgeiz treibt ihn an.
Rivalität beflügelt ihn.
Aber Macht hat ihren Preis.
Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. ImKapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen.Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentordes siegreichen Tributs zu werden.
Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zustehen: Lucy Gray, das Mädchen im Regenbogenkleid, das zwar singen kann, aber für den Kampf ungeeignet zu sein scheint.Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg seines zukünftigen Lebens entscheiden und Lucys Leben vorzeitig beenden. Es beginnt ein brutaler Kampf in der Arena, bei dem Coriolanus schnell feststellt, dass sein Schicksal untrennbar mit Lucy Grays verbunden ist."

Meine Meinung: Schon lange nicht mehr hat ein Buch mich so sprachlos zurückgelassen. Ihr fragt euch, worum es in dem Buch ging? Ich erkläre es euch:

Es ging um den jungen Coriolanus Snow. Erst kam ich mit dem Namen überhaupt nicht klar, aber dann hatte ich mich an ihn gewöhnt. Snow lebte mit seiner Großmutter und seiner Cousine in einem Penthouse im Kapitol. Die Familie Snow war verarmt, doch niemand sollte dies bemerken. Coriolanus wurde als Mentor bei den 10. Hungerspielen eingesetzt. Die Zukunft von seiner Familie und ihm war davon abhängig, dass sein Tribut möglichst lange überlebt. Als ihm dann das Mädchen aus Distrikt 12 zugeteilt wurde, war er erst verzweifelt. Doch bald stellte sich heraus, dass in seinem Tribut, Lucy Gray, mehr steckte, als anfangs gedacht.

In diesem Buch ist so unglaublich viel passiert. Das sage ich zwar echt oft, doch dieses Buch stellt in diesem Punkt alle möglichen anderen Bücher in den Schatten. Aus dem Buch hätte man ohne große Probleme auch zwei Bände machen können. In dem Buch geht es um Intrigen und Lügen und Hoffnung und Verrat und Geheimnisse. Es steckt voller Überraschungen! Dieses Gesamtpaket verleiht dem Ganzen natürlich eine riesige Portion Spannung! Nichts und niemand ist, wie es scheint! Ich hatte Passagen des Buches mit vor Überraschung und Unglaube aufgerissenem Mund gelesen.

Ich war mir das ganze Buch über nicht so ganz sicher, ob ich Coriolanus nun mögen soll oder nicht. Zum einen konnte ich ihn vor allem anfangs eigentlich ganz gut verstehen. Aber ich wusste ja auch, was für ein Präsident er in den anderen Bänden war. Das Buch legt einige vollkommen unerwartete Wendungen hin, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Ich kann nur so viel sagen: Nach den Spielen ist es noch nicht vorbei! Und das fand ich echt gut! Es war außerdem echt interessant, ein wenig mehr über die Anfänge der Hungerspiele und der Maschinerie dahinter zu erfahren. Immerhin spielt es 64 Jahre vor der Geschichte um Katniss und wird aus der Sicht eines Mentors erzählt, der sie auf eine ganz andere Weise erlebt.

Das gesamte Buch ist als Er-Erzähler aus der Sicht von Coriolanus geschrieben. Eine andere Perspektive wäre auch seltsam gewesen, da die anderen Bände ja auch aus dieser Sicht geschrieben sind.

Ich möchte noch kurz einiges zu der Gestaltung des Buches sagen: Das Cover sieht wunderschön aus, mit dem Spotttölpel und der Schlange, die sich um das X bewegen. Allerdings finde ich diesen klappbaren Seitenschnitt aus Papier echt unfassbar unpraktisch. Ich hatte immer versucht, ihn irgendwie wegzuklappen und jetzt ist er leider ein bisschen geknickt. Sieht gut aus, ist aber unpraktisch!

Wem ich das Buch empfehle? Allen, die die Trilogie geliebt haben. Allen, die auf Spannung aus sind. Nach wie vor bin ich vollkommen sprachlos. Ich bin mir nach einem Buch oder zumindest nach der Rezension eigentlich immer relativ sicher, wie viele Sterne ich einem Buch gebe. Hier schwanke ich zwischen vier und fünf. Denn obwohl das Buch echt atemberaubend war, hatte ich doch ziemlich lange für das Buch gebraucht und konnte irgendwie nicht so viele Seiten am Stück lesen. Doch durch seine ganze Handlung und den vielen Plottwists konnte das Buch dies wieder wettmachen. Es war wirklich unglaublich spannend (und manchmal auch ein bisschen irritierend) die Person des Präsidenten näher kennen zu lernen. Coriolanus Snow hatte auf jeden Fall ein ereignisreiches Leben!

Vielen Dank für´s Lesen!

© Inhalt/Cover: Verlag Friedrich Oetinger

Buch auf der Homepage vom Verlag, sowie Quelle des Covers auf der Menüseite, des Klappentextes und der ISBN:
https://www.oetinger.de/buch/die-tribute-von-panem-x/9783789120022

Homepage vom Verlag: https://www.oetinger.de/

Angabe der ISBN ohne Gewähr!

Kontakt

Meine Email Adresse: info@magicalbooksworld.de

Instagram: @magical.books.world

Lovelybooks:@Luna97

Goodreads:magicalbooksworld

Wattpad:@bookheart20