Banner Magical.books.world

× Home

Bücher:

Lesemonat Anderes Buchiges

Rezensionen:

A - D E - H I - N O - S T - Z About me
☰ Menü
Buchcover

Wütender Sturm

Achtung! Spoileralarm! Es handelt sich um den vierten Band!

Titel: Wütender Sturm

Autor: Victoria Aveyard

Name der Serie: Die Farben des Blutes

Seiten: 784

ISBN: 978-3-646-92274-5

Verlag: Carlsen Verlag

Genre: Fantasy

Meine Bewertung: ★ ★ ★ ☆ ☆ /5

Inhalt: Siege haben ihren Preis! Das weiß Blitzwerferin Mare nur allzu gut seit dem Verrat durch Prinz Cal. Umso klarer ist ihr Ziel: Sie wird das Königreich umstürzen und den versklavten Roten und verfolgten Neublütern ein Leben in Freiheit sichern. Mavens Thron wird fallen! Doch der König tut alles, um Mare zurückzubekommen, auch wenn er dadurch sein Land zerstört. Mare braucht die Hilfe der Rebellen – und Cals Silber-Freunde. Um den zu besiegen, der fast ihren Willen gebrochen hätte, muss sie sich mit dem verbünden, der ihr das Herz brach.

Meine Meinung: Das wird jetzt kompliziert. Wie meine Meinung zu dem Buch ist? Ich weiß es nicht so ganz. Das Buch lag eine halbe Ewigkeit auf meinem SuB. Ich hatte einfach keine Motivation, das Buch zu lesen. Jetzt hab ich es getan und bin irgendwie unschlüssig. Einerseits bin ich im Buch gut vorangekommen und habe jeden Tag 100 Seiten gelesen. Andererseits habe ich mich auch andauernd über das Buch beschwert. Ich versuche mal meine Meinung zu konzentrieren.
Band 1 der Reihe hat mir klasse gefallen. Es war spannend und energiegeladen. Diese Energie hat dann in Band 2 abgenommen und war gefühlt in Band 3 nicht mehr vorhanden. Trotzdem wollte ich die Reihe abschließen und das Finale lesen. In dem Buch ging es zum großen Showdown zwischen dem fiesen Maven, der die Marionette von seiner Mutter war und bleibende Schäden davon getragen hat. Ihm gegenüber steht sein Bruder, der zu sehr an der Krone hängt und für seine Position auch seine Gefühle für Mare an zweite Stelle stellt.
In diesem Buch kamen Perspektivenwechsel hinzu. Dabei wurde hauptsächlich zwischen Mare, Evangelina und Iris gewechselt, allerdings bekamen auch Cal und Maven einige Kapitel. Ich bin eigentlich kein Fan von Perspektivenwechseln, allerdings konnte man hier rätselhaften Charakteren hinter die Fassade gucken und verstehen, nach welchen Motiven sie handeln. Dabei ist mir Evangelina, die Verlobte von Cal und Mares Feindin, welche ich in den Vorgängerbüchern zu tiefst verabscheut habe, irgendwie sympathisch geworden. Ich habe die Beziehung zwischen Mare und Cal als extrem anstrengend empfunden. Können die sich nicht einfach entscheiden, was sie voneinander wollen? Mal vermissen sie einander, mal sprühen zwischen ihnen Funken und mal können sie einander nicht verstehen. Maven hingegen war mir ein Rätsel, welches mir Spaß gemacht hat zu ergründen. Iris habe ich nie ganz durchblickt. Vielleicht ist es auch einfach schon zu lange her, dass ich Band 3 gelesen habe. Ich wusste nie, auf welcher Seite sie stand. Manchmal kam es mir so vor, als wäre sie mit Mare verbündet und hätte die gleichen Ziele und mal haben sie sich bekriegt. Anabel, Cals Großmutter konnte ich ja überhaupt nicht ausstehen! Sie hat sich in alles eingemischt und wollte immer mit von der Partie sein. Einfach nur anstrengend. Spannungstechnisch…naja. Ich habe mehr Spannung erwartet. Es gab ganz schön viele Besprechungen, die zwar wichtig waren, aber eben wirklich nicht spannend. Ich habe mehr erwartet. Mehr Blitze, mehr Spannung, mehr Feuer. Mare konnte sich auch nicht entscheiden, was sie wollte. Der abschließende Höhepunkt war Spannungtechnisch akzeptabel. Es geht spannender, aber auch langweiliger. Die Geschichte ist jetzt zwar vorbei, trotzdem sind noch nicht alle meine Fragen geklärt. (Spoileralarm!) Was passiert jetzt mit Evangelina? Wie ist es jetzt um den Frieden bestellt? Was ist mit Iris passiert? Ich fand das Ende irgendwie unbefriedigend. Es sind einfach noch zu viele Fragen offen.
Meine Meinung insgesamt: Ich kann viele Entscheidungen in dem Buch nicht nachvollziehen. Mare und Cal, naja. Sie haben eine sehr fragwürdige Beziehung zueinander gehabt. Ich werde das Buch wahrscheinlich nicht nochmal lesen, aber trotzdem bin ich froh, dass ich mich überwunden habe und erfolgreich meinen SuB verkleinert habe.


Vielen Dank für´s Lesen!

© Inhalt/Cover: Carlsen Verlag

Buch auf der Homepage vom Verlag, sowie Quelle des Covers auf der Menüseite, des Klappentextes und der ISBN:
https://www.carlsen.de/hardcover/wuetender-sturm-die-farben-des-blutes-4/96055

Homepage vom Verlag: https://www.carlsen.de/

Angabe der ISBN ohne Gewähr!

Kontakt

Meine Email Adresse: info@magicalbooksworld.de

Instagram: @magical.books.world

Lovelybooks:@Luna97

Goodreads:magicalbooksworld

Wattpad:@bookheart20